Mundart Gruppe

 Tolle Werbung für Waldhessen

Anlässlich des Wirtshausfestes unter dem Titel "Mei Modderschbroch“ stellten sich hessische Mundartler im Freilichtmuseum Hessenpark am vergangenen Wochenende vor. Unsere Mundartgruppe zeigte mit tatkräftiger Unterstützung des Mandolinenorchesters Weiterode ihr Können und begeisterten das Publikum mit ihrem Auftritt.

Mit 2 Bussen waren wir zusammen mit den Fans des Mandolinenorchesters am Samstag bei strahlendem Wetter unterwegs und erlebten schöne Stunden.

Moderatorin Michaele Scherenberger vom Hessischen Rundfunk begrüßte die gut 30 Aktiven aus Weiterode, die sich mit dem Lied "Mä sinn die Stripper vun Widderore“ dem Publikum musikalisch vorstellten. Karl Heise, Ilse Ernst und Hildegard Thon von der Mundartgruppe präsentierten dann ihre Vorträge  "Vum Ingeramt in’s Ewweramt“, „Unse Schulwäg doamoals“, "Nodschloachdung – üüsgefallen“ und "Da hunnerdjähr’je Kalender“ sehr überzeugend.

Mit den Liedern "So wie es früher war, so wird`s nie wieder“ mit „Weiteröder Text“ und mit verändertem Liedtext „Scheen, scheen, scheen ess in Neu-Anspach. Hie hodds uns werklech gud gefallen. Mä honn gesongen, geschwatzt, gespäält, vun unsem Dorf och wos vazäält, so wie’s frieher moa woar ...“ verabschiedeten sich die Weiteröder von der Hessenparks-Bühne.

Text: Yvonne Schäfer, Mandolinenverein Weiterode

 

Mundartbuch

Das Mundartbuch ist fertig und kann im "Papyrus" oder bei Ute Holstein, Hildegard Thon sowie allen Mitgliedern der Mundartgruppe erworben werden. Siehe hierzu auch den Bericht aus der HNA.

Scheen, scheen, scheen es Widderore: Als „Sahnehäubchen“ des diesjährigen Dorffestes stellt die Mundartgruppe des Kulturvereins „Ellis Saal“ das noch druckfrische Weiteröder Mundart-Buch samt CD vor und zum Verkauf bereit. Über Monate hinweg haben die Frauen und Männer um „Spekdoagelmensch“ Hildegard Thon „gesammelt“ und aufgeschrieben, um für die Zukunft festzuhalten, wie man in der Vergangenheit im Ulfedorf gesprochen hat. © Apel

 

Termine
Unsere Mundartgruppe trifft sich an folgenden Terminen jeweils 19.30 Uhr in Ellis Saal.
(Raum DGH oder Vereinsraum wird noch bekannt gegeben.)

 

Kontakt
Hildegard Thon               
06622 61 21          
hthon@nexgo.de

nach oben