IRISH SPRING FESTIVAL 2010

Datum: 13.03.2010
Uhrzeit: 20
Einlass: 19
Veranstaltungsende: 22
Künstler: Irish Spring Festival http://www.irishspring.de
Preise: VVK: 18
AK: 20
Veranstalter: Kulturverein Ellis Saal

IRISH SPRING FESTIVAL 2010

Wer einmal auf der grünen irischen Insel war, ist oft für sein Leben lang in sie verliebt. Die traditionelle irische Musik erzählt von der Liebe der Menschen zu ihrer Heimat - auch, oder gerade dann, wenn sie vom Schicksal ganz weit weg verschlagen wurden.
Das Irish Spring Festival nimmt diesen Gedanken auf und präsentiert mit mehreren irischen Ensembles die musikalische Vielfalt der grünen Insel und gewährt einen Einblick in die Irische Seele. Wie kaum eine andere Musikform erneuert sich die Irish Folk Music permanent, ohne in Wiederholung zu erstarren. Die außergewöhnliche Präsenz der traditionellen Musik mitten in der Gesellschaft lockt eben auch junge Künstler, die sie wie selbstverständlich aufnehmen und mit den aktuellen Musiktrends weiterentwickeln.
Echt irisches schwarzes Guinness wird diesmal in ausreichender Menge zu haben sein, so dass nicht nur die Ohren, sondern auch der Gaumen irische Genüsse kosten kann. Man braucht nicht weit zu fahren und wird doch zu Besuch auf der Insel sein, auf der die Apfelbäume in den Himmel wachsen und Whisky Wasser des Lebens heißt.

Die Künstler 2010 sind:
Eamonn Galldubh & Runa
Riverdance Piper’s High Energy Folk

Skellig feat. Colin Ryan
Hot Tunes, Sweet Voice and Funky Step Dance

Gráinne Hambly & William Jackson
Masters of the Celtic Harp

Ruth Dillon
Deep Emotional Songs
Weitere Informationen sind unter www.irishspring.de verfügbar.

Veranstaltungshinweis: Teilbestuhlung

zurück

nach oben