FRIEDA BRAUN "Alles in Butter"

Datum: 22.01.2011
Uhrzeit: 20
Einlass: 19
Veranstaltungsende: 22
Preise: VVK: 12
AK: 15
Veranstalter: Kulturverein Ellis Saal

Es geht darin unter anderem um Eheprobleme im Hause Braun. Tante Frieda zieht die Konsequenzen und verlässt ihren Erwin. Doch leise Zweifel bleiben: Haben nicht andere Männer auch ihre Macken? Zum Beispiel Heinz, der seine Frau Renate keinen Kuchen mehr backen lässt. Oder Franz, der nichts als Fußball im Kopf hat.

Natürlich kriegen bei Frieda Braun auch die Frauen ihr Fett weg: „Unser“ Mia mit ihrem Putzfimmel, Fine mit ihrer Vorliebe für die königliche Camilla und die ängstliche Thekla. Zwischendurch gibt es auch Tipps für Menschen, die nicht im Sauerland geboren sind: Womit muss man rechnen, wenn man auf einer Sauerländer Polterhochzeit „Schiertekes Wilbrecht“ in die Klauen gerät? Welche Gefahren lauern beim Wandern? Warum hat das Sauerland in Köln neuerdings einen so guten Ruf?

Ein Kritiker schrieb: „Oft ist es nur ein kleiner Schritt von der Normalität zum Skurrilen (…) – wo wüsste man das besser als im Sauerland? Auch Frieda weiß es. Und sie kann dieses Wissen auf der Kabarett-Bühne meisterhaft umsetzen.“
2008 landete Frieda Braun mit ihren „komischen Geschichten aus dem Leben“ auf Platz 2 beim Schwelmer Kleinkunstpreis.

zurück

nach oben